Blogparade: Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und Outdoorfans

Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und OutdoorfansDie Frage

Weihnachten steht vor der Tür. Exakt 6 Wochen sind es noch bis zum schönsten Fest des Jahres. Grund genug für eine Blogparade unter dem Motto

Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und Outdoorfans

Ich möchte gerne von Euch wissen: Was wünscht Ihr Euch für Eure liebste Freizeitbeschäftigung? Womit könnte man Euch zu Heilig Abend eine Freude bereiten? Und was schenkt Ihr Euch einfach selbst?

Vielleicht mögt Ihr ja etwas über Eure ‚Top 3‘ schreiben? Drei Dinge, die auf jeden Fall auf Eurem Wunschzettel stehen.

Mir fällt da zum Beispiel auf Anhieb ein:

  1. Hütten, Sehnsuchtsorte in den Alpen – ein wunderschöner Bildband aus dem Geo-Verlag von Tom Dauer und Bernd Ritschel zum träumen
  2. Neue Laufschuhe – weil meine „alten“, obwohl sie seit gut fünf Jahren im Schuhschrank vertauben, bald auseinanderfallen und so gar nicht zum Sport motivieren
  3. Vibram FiveFingers Furoshiki Barfußschuhe – weil ich einfach neugierig bin, wie die sich anfühlen und wie es sich damit läuft
  4. Garmin GPS-Gerät Oregon 700 – als Nachfolger für mein 500er, weil es einfach genial ist, selbst in der entlegensten Gegend immer zu wissen wo man gerade ist und ich nebenbei auch noch einen Geocache suchen kann

Mist, das sind jetzt schon vier …

Vielleicht habt Ihr ja auch Wünsche, die sich mit Geld gar nicht erfüllen lassen? Zum Beispiel einen Partner für die eine Tour, die Ihr immer schon mal machen wolltet? Oder genügend Zeit (und den Mut) für eine lang geplante außergewöhnliche Reise?

Ihr seht, Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und so funktioniert’s

  1. Schreibt bis spätestens Mittwoch, den 21. Dezember 2016 einen Beitrag zum Thema „Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und Outdoorfans“ und veröffentlicht diesen auf Eurem privaten Blog.
  2. Wenn Ihr kürzlich bereits einen passenden Blogbeitrag veröffentlicht habt, könnt Ihr selbstverständlich ebenfalls teilnehmen.
  3. Erwähnt in Eurem Artikel, dass Ihr an der Blogparade teilnehmt und verlinkt auf diesen Beitrag hier. Zum Beispiel in der Form „Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade ‘Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und Outdoorfans’ teil“.
  4. Hinterlasst außerdem hier auf der Seite einen Kommentar mit einem entsprechenden Link zu Eurem Blogbeitrag, damit ich auch weiß, dass Ihr mitmacht.

Nach dem Abschluss der Blogparade werde ich alle Beiträge gesammelt vorstellen und nochmals verlinken (dofollow).

Nur Mut. Sei der Erste! Ich freue mich auf Eure Ideen und Beiträge.

21.12.2016: Vielen Dank an alle Teilnehmer! Hier geht’s zur Auswertung der Blogparade.

Vielen Dank für die Unterstützung an blogparaden.de und blog-paraden.blogspot.de.

9 Gedanken zu „Blogparade: Weihnachtsgeschenke für Wanderer, Bergsteiger und Outdoorfans

  1. Hallo,

    Tolle Blogparade, da nehme ich doch gerne teil.
    Hier ist mein Beitrag zum Thema Weihnachtsgeschenke für Outdoorfans: https://schenkdichgluecklich.com/2016/09/28/geschenke-reisende-camper-digitale-nomaden/

    Gerne könnt ihr euch auch an meiner Blogparade zum Thema die schlimmsten Weihnachtsgeschenke beteiligen, siehe hier: https://schenkdichgluecklich.com/2016/11/07/blogparade-dein-schlimmstes-weihnachtsgeschenk/

    Viele Spaß und viele Grüße
    Stephan

    1. Hallo Stephan,
      vielen Dank für den ersten Beitrag. Ist ja bekanntlich immer der Schwierigste … 😉 …
      Viele Grüße
      Günter

  2. Hallo Günter,

    ich habe mir dazu auch Gedanken gemacht und nehme gerne an Deiner Blogparade teil. Da sollte doch eine riesige Auswahl an Ideen zusammenkommen :-)!

    Meinen Artikel findest Du hier:
    http://www.zufussunterwegs.com/17-geschenkideen-fuer-zufuessler-wanderer-solche-die-es-werden-wollen/

    Da ich den Beitrag veröffentlicht habe, bevor ich von der Blogparade erfahren habe, habe ich jetzt darauf verlinkt.

    Fussige Grüsse, Jana

    1. Hallo Jana,
      vielen Dank für Deinen Beitrag. Die Liste kann ich ‚voll‘ unterschreiben. Nur den Kindle würde ich daheim lassen. Allerdings bin ich eher auf Tagestouren im Hochgebirge unterwegs. Da bleibt keine Zeit zum Lesen … Schön finde ich übrigens Deine Selbstcharakterisierung als Naturliebhaber & Wandermensch sowie kleiner Schokoladenfanatiker. Ohne Schoki geht bei mir auch nichts … 😉 …
      Viele Grüße
      Günter

    1. Hallo Konstantin,
      vielen Dank für den Beitrag. Was ein Feuerstarter ist, musste ich aber erst nachschlagen … Ich seh‘ schon, da bin ich doch zu bequem und nehme einfach Zündhölzer …
      Viele Grüße
      Günter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *