Hörndljoch und Brandberger Kolm

Ich war zwar 2016 nicht sooo oft in den Bergen unterwegs. Aber die Touren, die gekappt haben, waren wunderschön. Auf zwei davon möchte ich Euch photographisch mitnehmen.

Hörndljoch, 2.553 m

Höhenunterschied: ~ 1.400 m, Gesamtgehzeit: 8 Stunden

Das Hörndljoch ist ein historischer Übergang zwischen Nord- und Südtirol. Ausgangspunkt ist das Wirtshaus in der Au im hinteren Zillergründl. Der Anstieg erfolgt durch den Sundergrund über die Kainzenalm und die Schönhüttenalm bis hinein in den Talabschluss. Von dort über das Marienbildl zum Alpenhauptkamm.

Im Sundergrund
Im Sundergrund

Blick auf die Stangenspitzen
Blick auf die Stangenspitzen
Am Talabschluss
Am Talabschluss
Marienbildl
Marienbildl

Brandberger Kolm, 2.700 m

Höhenunterschied: 1.620 m, Gesamtgehzeit: 8-9 Stunden

Der Brandberger Kolm ist der Hausberg der Gemeinde Brandberg oberhalb des Zillergründls.

Los geht’s am Parkplatz in der Ortsmitte von Brandberg auf 1.082 m. Von dort führt der Weg über das Kolmhaus, das Brandberger Kar und das Brandberger Joch auf den 2.700 Meter hohen Gipfel.

Brandberger Kolm im Morgendunst
Brandberger Kolm im Morgendunst
Brandberger Kar
Brandberger Kar
Gipfelglück
Gipfelglück
"Kunst" am Wegrand
„Kunst“ am Wegrand

Ein Gedanke zu „Hörndljoch und Brandberger Kolm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *