Kategorie-Archiv: Bergwanderungen

Gipfelglück auf der Schärtenspitze

„Mein schönstes Ferienerlebnis“ … So oder so ähnlich lautete oft die erste Aufgabe im Fach Deutsch nach den großen Ferien. Meist war ich hoffnungslos überfordert, bin am längsten von allen Klassenkameraden vor dem leeren Papier gesessen und hatte letztendlich doch den kürzesten Aufsatz. Ein ‚Trauma‘, dass mich (manchmal) bis heute verfolgt.

Grund genug, anlässlich der Blogparade Reiseglück – Mein Sommer 2019 von Janina mal wieder gegen meine Blockaden anzuschreiben und Euch auf eine Wanderung auf die Schärtenspitze im Hochkaltermassiv mitzunehmen.

Gipfelglück auf der Schärtenspitze weiterlesen

Lieblingsgipfel: Heuberg

Gerade mal 1.338 m misst der Heuberg am Eingang in das bayerische Inntal. Und doch erscheint er mir wie ein ganzes Gebirge. Sanfte Wiesengipfel und steile Bergzacken. Liebliche Almen und dunkle Bergwälder mit knorrigen Baumriesen. Massenwanderungen und Bergeinsamkeit. Hier findet jeder sein Glück. Ob auf einer gemütlichen Almwanderung oder beim Sammeln erster Klettererfahrungen.

Am Heuberg beginnt meine ‚Bergsteigerkarriere‘. Schon als 9-jähriger bin ich zusammen mit meinem Stiefbruder von unserer damaligen Ferienwohnung am Samerberg zu den Heuberg-Almen gelaufen. Ausgerüstet mit nichts als einigen Groschen für eine Limo und einem übergroßen Funkgerät, über das wir unserem Vater stolz berichteten, wie weit wir schon gekommen waren. Wie lange wir damals gebraucht haben und ob das Funkgerät oben dann überhaupt noch funktioniert hat, weiß ich heute nicht mehr.

Lieblingsgipfel: Heuberg weiterlesen

Hörndljoch und Brandberger Kolm

Ich war zwar 2016 nicht sooo oft in den Bergen unterwegs. Aber die Touren, die gekappt haben, waren wunderschön. Auf zwei davon möchte ich Euch photographisch mitnehmen.

Hörndljoch, 2.553 m

Höhenunterschied: ~ 1.400 m, Gesamtgehzeit: 8 Stunden

Das Hörndljoch ist ein historischer Übergang zwischen Nord- und Südtirol. Ausgangspunkt ist das Wirtshaus in der Au im hinteren Zillergründl. Der Anstieg erfolgt durch den Sundergrund über die Kainzenalm und die Schönhüttenalm bis hinein in den Talabschluss. Von dort über das Marienbildl zum Alpenhauptkamm.

Im Sundergrund
Im Sundergrund

Hörndljoch und Brandberger Kolm weiterlesen